Eurich und Kollegen:
Ihre Zahnkompetenz inJettingen-Scheppach

08225 - 3093633

Öffnungszeiten

  • Montag - Donnerstag

    9.00 - 18.00 Uhr

  • Freitag

    9.00 - 14.00 Uhr

  • Samstag - Sonntag

    (geschlossen)

Termin vereinbaren

Wir melden uns telefonisch zurück

Unsere Leistungen im Überblick

Leistungsspektrum


Wir sind umfassend für Sie da!

Zahnreinigung

professionelle Zahnreinigung (Prophylaxe)

Implantate

Bleaching / Zahnaufhellung

Zahnfüllungen

ästhetische Füllungen (Komposite)

Zahnersatz

Zahnersatz in EINER Sitzung

Kinderzahnheilkunde

Parodontitis

Zahnfleischerkrankungen

Wurzelkanalbehandlung

Angstpatienten

Digitales Röntgen

3D-Röntgen (DVT)

Kiefergelenk - Beschwerden

Schmerzen?

Wir helfen Ihnen gerne. Rufen Sie uns an!

FAQ

Häufige Fragen

Hier eine kleine Zusammenfassung häufig gestellter Fragen:

Sie können bei uns ganz bequem über die Online-Terminbuchungsfunktion Termine ausmachen. Natürlich ist eine telefonische Terminvereinbarung unter 08225/3093633 jederzeit möglich. Zusätzlich können Sie per E-mail oder Kontaktformular eine Anfrage senden. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Unsere Praxis liegt im 2. OG des neu erbauten Gesundheitszentrums am ehemaligen Erdt Areal in Jettingen-Scheppach direkt neben dem EDEKA.  Die Praxisräume sind bequem per Aufzug und barrierefrei erreichbar.

Es stehen Ihnen rund um das Gebäude 185 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Direkt vor dem Gesundheitszentrum befindet sich eine Bushaltestelle des öffentlichen Nahverkehrs und eine Flexibushaltestelle. Der Bahnhof Jettingen-Scheppach ist ca. 10 Gehminuten entfernt. Jettingen-Scheppach/das Gesundheitszentrum haben eine direkte Autobahnanbindung über die A8 „Ausfahrt 69 Burgau/Jettingen-Scheppach“

Bitte bringen Sie Ihre elektronische Gesundheitskarte (eGK) zum Termin mit. Wenn Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, benötigen wir den hausärztlich verordneten Medikamentenplan (falls vorhanden). Gute Laune und ein Lächeln sehen wir auch sehr gerne 😊.

Wir empfehlen sowohl für Kinder als auch für Erwachsene zweimal jährlich die Vorsorge- und Kontrolluntersuchung wahrzunehmen. Nur durch regelmäßige zahnärztliche Check-Ups können Erkrankungen der Zähne, des Zahnfleisches und der gesamten Mundhöhle frühzeitig erkannt und durch entsprechende Therapien rechtzeitig behandelt werden. Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kontrolluntersuchungen, bei Kindern zwischen dem sechsten und 18. Lebensjahr auch zweimal im Jahr die Prophylaxe-Maßnahmen.

Die professionelle Zahnreinigung (PZR) gehört zu den Vorsorge- und Prophylaxebehandlungen und ist eine effektive Maßnahme, um die eigenen Zähne aber auch den Zahnersatz möglichst lange zu erhalten. Deshalb spielt die PZR eine wichtige Rolle in unserem Behandlungskonzept, da wir auf Zahnerhalt und die Vermeidung von Erkrankungen an Zähnen und Zahnfleisch sehr großen Wert legen.

Die PZR wird mittlerweile von vielen Krankenkassen bezuschusst.

Ein Implantat ist eine künstliche Zahnwurzel aus Titan oder Keramik. Es ist die modernste und schönste Methode, einen oder mehrere verloren gegangene Zähne zu ersetzen. Das Implantat unterscheidet sich nicht vom eigenen Zahn hinsichtlich Form, Ästhetik oder Kaugefühl. Weitere Informationen finden sie hier. 

Wir klären Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über Ihre individuelle Implantatversorgung auf.

Viele Untersuchungen zeigen, dass die Zahnaufhellung (Bleaching) grundsätzlich keine Schäden an den Zähnen verursacht. Jedoch sollte das Bleachingverfahren nicht zu oft angewandt werden. Eine gründliche und sorgfältige Analyse der Zähne durch unser Fachpersonal und eine professionelle Aufklärung sind unerlässlich. Von Home-Bleaching-Kits oder Zahnpasten mit Aufhellwirkung raten wir dringend ab, da diese unter Umständen falsch benutzt werden könnten und die Pasten teilweise abrasive (schleifende Wirkung) Füllstoffe enthalten.

Wir erklären Ihnen gerne unsere professionelle Power-Bleaching-Methode. 

Durch das Knirschen mit den Zähnen wird der Zahnschmelz nach und nach abgeschliffen. Die Folge sind empfindlichere (da der Schutzmantel „Zahnschmelz“ weg ist) und kürzere Zähne. Die ganze Bisssituation ändert sich. Zusätzlich kann starkes Knirschen und Pressen zu Kiefergelenkbeschwerden und weiter zu Kopf- und Nackenschmerzen bis hin zu Migräne und sogar Rückenleiden führen.

Eine individuell hergestellte Knirscherschiene kann Abhilfe schaffen. Wir klären Sie gerne hier über diese Möglichkeit auf.